Online

... aus der Villa Lessing
Online

... aus der Villa Lessing
10

Dez
Do

Konzert: JAZZ IST FREIHEIT No. 3

David Ascani · Manuel Krass
Niko Klöffer · Oliver Strauch
Beginn:
19:00 Uhr
Veranstaltung
online

JAZZ IST FREIHEIT No. 3
Der Glaube an Freiheit, Gerechtigkeit und Jazz!

 

 

Zum dritten Mal präsentiert die Villa Lessing unter der Leitung von Oliver Strauch, Professor für Jazz an der Hochschule für Musik Saar, und Studierenden und Lehrenden der Jazzstudiengänge in Saarbrücken, ein Jazz Konzert.

International gefragte Solisten und angehende Profis musizieren auf höchstem Level miteinander. In diesem besonderen Streaming Format, zeigen die Villa Lessing und die Künstler*in, dass Veranstalter und Bands besonders im zweiten Locksdown flexibel und solidarisch sein sollten!

Das zugeschaltete Publikum erwartet – im Wohnzimmer, auf der Couch, auf dem Balkon -, ein Live-Feeling der Extraklasse!

 

Treten Sie ein!

Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 19:00 Uhr

 

Live auf:
Facebook: >> Facebook Villa Lessing
YouTube Kanal: >> YouTube Villa Lessing
Zoom: >>Zoom-Webinar

!!!AUSSCHLIEßLICH ONLINE!!!


Besetzung:

David Ascani, Saxophon

Manuel Krass, Piano

Niko Klöffer, Bass

Oliver Strauch, Jazz Schlagzeug & Moderation


David Ascani, Saxophon

David Ascani, 1990 in Luxemburg geboren, begann bereits mit 5 Jahren Saxophon zu spielen. Der Saxophonist und Komponist entschloss schnell dass Musik zu seinem Alltag gehört und hat neben seinem Studium, an unzähligen Workshops und Masterclasses teilgenommen und absolvierte 2020 seinen Masterabschluss an der HFM Saar. In den letzten Jahren hat er seinen eigenen Stil geschaffen und vermischt moderne Harmonien mit der traditionellen Spielweise des Jazz. Zur Zeit spielt David Ascani mit diversen Formationen, unter anderem mit seiner eigenen Band, dem David Ascani Quintet, die im Mai 2021 ihre erste CD veröffentlicht.

 


Manuel Krass, Piano

Manuel Krass, geb. 1988, ist Bühnenkünstler, Pianist und kreativer Kopf im Raum zwischen den Kunstformen.

Nach seinem Jazzpiano-Studium an der Hochschule für Musik Saar zog es ihn schnell in den interdisziplinären Bereich. So schrieb und spielte er 2012 im Auftrag des Saarländischen Staatstheaters für die Donlon Dance Company die Ballettmusik zu „Silent Mov(i)e“. Seit einigen Jahren ist er gefragter Bestandteil der Freien Szene des Südwestens und tritt bei Fremd- und Eigenproduktionen als Komponist, Arrangeur, Bühnenmusiker und Schauspieler in Erscheinung.

Diverse Albumveröffentlichungen, darunter 4 unter eigenem Namen, machten ihn einem breiteren Publikum bekannt und wurden u.A. für den Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und in der F.A.Z., der Jazzthetik und dem New York Cadence Magazine besprochen.

Seit 2012 erfüllt er einen Lehrauftrag für Jazzpiano, Ensemble, Harmonielehre und Gehörbildung an der Hochschule für Musik Saar.
Seit 2019 leitet er die Bigband der Hochschule für Musik Saar.

 


Niko Klöffer, Bass

Nicholas Klöffer (*1998) wuchs in Saarbrücken auf und begann seine musikalische Ausbildung mit klassischem Klavier im Alter von fünf Jahren. Mit 12 Jahren begann er mit dem E-Bass und 2014 mit ersten Versuchen auf dem Kontrabass.

Vor allem durch Matthias Ernst und dessen Nachwuchsförderung in Form von Schülerbigbands und der Landesschülerbigband des Saarlandes, fand der junge Musiker zum Instrument und zum Jazz.

2017 begann er mit dem Jazz-Kontrabass-Studium an der HfM Saar bei Stefan Scheib, studierte dort zwei Jahre und wechselte 2019 an die HfMT Köln, wo er aktuell bei Dieter Manderscheid und Jonas Burgwinkel studiert.

Klöffer spielt im von Kevin Naßhan gegründeten Silent Explosion Orchestra, in der Saarbrücker Band 4Fliegen und ist Mitglied in den Jugendjazzorchestern Saar & NRW. Sowohl in Köln als auch im Saarland ist er ein aktiver Teil der lokalen Jazzszenen.

 


Professor Oliver Strauch, Jazz Schlagzeug

Oliver Strauch, geboren 1966 in Saarbrücken. Studierte an der „Freien Kunstschule Stuttgart“ und Jazzschlagzeug bei Prof. Janusz Stefanski in Frankfurt a.M. 1990 wurde er mit der Förderpreis der Stadt Saarbrücken ausgezeichnet.

1996 mit dem Förderstipendium des Deutsch-Französischer Kulturrats in Paris.

2005 wurde er in den „Drummer’s Directory-The World Greatest Drummer’s“ aufgenommen. Er hat bei über 40 CD-Produktionen als Leader und Sideman mitgewirkt, u.a. mit Lee Konitz, Martial Solal, Randy Brecker und Roy Hargrove.

Heute bewegt er sich im Grenzbereich von Kunst und Musik und initiierte und formierte die mediale Künstlergruppe DIE REDNER. Seit 2009 ist er Professor für Jazzschlagzeug an der Hochschule für Musik Saar. Oliver Strauch arbeitete für Film, Fernsehen und Theater u.a. mit Konstantin Wecker und Dieter Hildebrandt – Tourneen führten ihn u.a. nach Vietnam, Senegal, USA, Russland, Kanada und Brasilien.

„Walk Tall“ wurde 2009 auf Blue Note Records veröffentlicht und 2010 entstand in New York sein fünftes Album als Leader mit Kenny Werner ( New York Album ). Oliver Strauch wurde 2011 mit dem europäischen Jazzpreis, JTI-Jazz Award ausgezeichnet und übernahm die künstlerische Leitung des Völklinger Hüttenjazz im Weltkulturerbe.

Oliver Strauch ist seit 2015 Mitglied des Exportbüros des Landes Baden-Württemberg

 

 




Villa Lessing online:

» zu YouTube
» zu facebook
» zu Instagram

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

 

Musiker

David Ascani, Saxophon

Manuel Krass, Piano

Niko Klöffer, Bass

Oliver Strauch, Jazz Schlagzeug & Moderation

© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar