Online & Präsenz

... aus der Villa Lessing
Online & Präsenz

... aus der Villa Lessing
26

Apr
Mo

Schule neu denken – Umkehr ausgeschlossen

Digitalisierung der Schulen jetzt vorantreiben!
Podiumsdiskussion
Beginn:
19:00 Uhr
Veranstaltung
Online & Präsenz

Schule neu denken – Umkehr ausgeschlossen:

Digitalisierung der Schulen jetzt vorantreiben!

 

Podium:

  • Hanspeter Georgi, Minister a.D., Beirat Lernwelt Saar
  • Günter Hoffmann, Lehrer a.D., Projektleiter Lernwelt Saar
  • Oliver Luksic MdB, Landesvorsitzender FDP-Saar
  • Dr. August-Wilhelm Scheer, Visionär, Vordenker, Unternehmer und Musiker
  • Christian Wachter, Vorstandsvorsitzender der imc AG

 

Moderation:

  • Frank Falkenauer, Moderator, Redakteur und Reporter bei SR 1

PRÄSENZ- & ONLINE VERANSTALTUNG

Montag, 26. April 2021 um 19:00 Uhr

 

Live auf Zoom:

Facebook: >> Facebook Villa Lessing
YouTube Kanal: >> YouTube Villa Lessing
Zoom: >> Zoom-Webinar

 

Aus organisatorischen Gründen, Limitierung der Sitzplätze, und nach der aktuellen Verordnung ist eine schriftliche Anmeldung Pflicht: veranstaltungen@villa-lessing.de

 

Unser Hygienekonzept finden Sie unter:
>> Hygienekonzept


Schon ein Ergebnis der Pisa-Studie aus dem Jahr 2018 ergab wenig Überraschendes: Deutschland hat großen Nachholbedarf bei der digitalen Ausstattung von Schulen. Dieser Umstand wurde im vergangenen Jahr durch die Corona-Krise und Home-Schooling noch einmal mehr als deutlich.

 

Doch wie soll es nach Corona mit Lernplattformen und digitalen Lehr- und Lernkonzepten weitergehen? Ist nach Corona vor Corona? Also ausschließlich Tafel und Kreide(zeit) und statt kombiniert mit Tablet und Enter? Wollen wir es für die Digitalisierung der Schulen und die Zukunft unserer Kinder nicht hoffen.

 

Die Rückkehr in ein normales Leben steht in Aussicht. Es wäre fatal, die Fortschritte und Chancen hinsichtlich der Digitalisierung ungenutzt verstreichen zu lassen. Vielmehr gilt es nun, den Schwung, die Bereitschaft und die Innovationskraft mitzunehmen und Erkenntnisse der letzten 12 Monate sinnvoll in Digitalisierungs- und Schulungskonzepte einzuarbeiten. Auch Fragen danach, wie Lernen heute funktionieren kann und ob Schule grundsätzlich neu gedacht werden muss, sollten in Zuge dessen betrachtet werden.

 

Die Lernwelt Saar hat diese Problematik bereits vor langer Zeit erkannt und sich auf den Weg gemacht, eine Lösung über alle Schulformen und Bildungseinrichtungen hinweg zu entwickeln. Aktuell wird diese digitale Lernumgebung im Rahmen einer Kooperation mit der imc AG (Mitglied der Scheer Group) technologisch und inhaltlich optimiert, um gerade in dieser Krisenzeit für Bildungseinrichtungen mit digitalem Bedarf sofort zur Verfügung zu stehen.

 

Beeindruckend hat dies ein Allianzprojekt in der Mittelstadt St. Ingbert bewiesen. Hier haben sich die Stadt St. Ingbert, die imc AG, die Lernwelt Saar und Elternbotschafter des SAP Konzerns zusammengetan und ein digitales Konzept mit vier Grundschulen gestartet, dass bis dato von Pandemiebeginn an reibungslos und störungsfrei läuft. Jetzt müssen die notwendigen organisatorischen und administrativen Schritte unternommen werden, um Digitales Lernen national und international voran zu bringen.

 

Wie dies gelingen kann, was es zu beachten gilt erfahren Sie am 26.04.2021 im Gespräch mit unserem Podium.

 

Die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar freut sich sehr über die Kooperation mit der Lernwelt Saar. Binnen weniger Wochen bereits die zweite gemeinsame Veranstaltung in der „Themenreihe – Bildung“ der Villa Lessing. Zunächst wurde das Thema politisch aufgearbeitet, dann pädagogisch und wissenschaftlich und nun Best Practice. Die Inhalte/Videos der ersten Diskussionsrunden finden Sie unter www.villa-lessing.de. Informationen über die Lernwelt Saar: www.lernwelt.biz.


Dr. Hanspeter Georgi, Minister a.D., Beirat Lernwelt Saar

Der Lernende Staat, so heißt es in „Neustaat“, macht auch vor der Bildung nicht Halt…In einem Wettbewerb der Ideen werden sich die besten Konzepte durchsetzen und Stück für Stück Einzug ins Schulleben halten. Das verlangt, so ist zu folgern, neben offenem Zugang, fairen Wettbewerb und Wahlfreiheit der Schulen. Dies beachtend könnte das Saarland Pilotregion werden.

 

 


Günter Hoffmann, Lehrer a.D., Projektleiter Lernwelt Saar

verheiratet, 3 Kinder, Lehrer an der Gemeinschaftsschule a.D., seit 2005 Projektleiter der Lernwelt Saar und Vorsitzender des Trägervereins

 

 


Oliver Luksic MdB, Landesvorsitzender FDP-Saar

Mitglied des Deutschen Bundestages und dort Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion für Verkehr und digitale Infrastruktur, Vorsitzender der Parlamentariergruppe Nördliche Adria des Deutschen Bundestages

 

 


Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Visionär, Vordenker, Unternehmer und Musiker

Scheer ist einer der prägendsten Wissenschaftler und Unternehmer der deutschen Informationstechnik. Die von ihm entwickelte ARIS-Methode zum Prozessmanagement wird in nahezu allen DAX-Unternehmen und auch international eingesetzt.

 

Seine wissenschaftlichen Bücher zur Wirtschaftsinformatik sind Standardwerke und in mehrere Sprachen übersetzt. Der Schwerpunkt seiner Forschung liegt im Informations-, Innovations- und Geschäftsprozessmanagement.

 

1984 gründete Scheer das internationale Software- und Beratungsunternehmen IDS Scheer AG und baute es bis 2009 zu einem der größten IT-Unternehmen in Deutschland aus.

 

Er ist Alleingesellschafter der Saarbrücker Scheer Holding GmbH, einem Unternehmensnetzwerk aus neun Unternehmen mit über 1 000 Mitarbeitern, darunter die Scheer GmbH und imc AG. Alle Unternehmen entwickeln Standardsoftware und bieten IT-Beratung an.

 

2014 hat Scheer das gemeinnützige August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse gGmbH gegründet.

 

Von 2007 bis 2011 war er Präsident des Branchenverbandes Bitkom e.V. Er ist unabhängiger Politikberater auf Bundes- und Landesebene

 

 

 


Christian Wachter, Vorstandsvorsitzender der imc AG

Christian Wachter ist Vorstandssprecher der imc AG und hauptverantwortlich für Consulting und Customer Services. Im Rahmen seiner Beratertätigkeit für zahlreiche internationale Unternehmen und Organisationen hat er Kunden dabei unterstützt, ihr Weiterbildungskonzept durch die Einführung von Learning Management Systemen zu verbessern. Insbesondere das letzte Jahr uns aufgezeigt, welche Lücken es bei der Digitalisierung der Schulen gibt. Diese gilt es jetzt zu schließen. Aber es ist klar, dass die Schulen diese Aufgabe nicht ohne Hilfe bewältigen können. Damit das Thema Digitalisierung an Schulen vorankommt, müssen die Konzepte aus Hardware, Lernplattform, digitaler Inhalte und Fortbildung aufeinander abgestimmt sein. Es braucht ein gemeinsames Agieren aller Akteure und ein vernetztes Miteinander von kommerziellen und nicht kommerziellen Anbietern.

 

 


Moderation: Frank Falkenauer

Moderator, Redakteur und Reporter bei SR 1

 

 

 





Kooperationspartner:

» Lernwelt Saar
» zur Anmeldung



Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

in Kooperation mit der
Lernwelt Saar

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

 

Dr. Hanspeter Georgi

Günter Hoffmann

Oliver Luksic MdB

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer

Christian Wachter

Moderation: Frank Falkenauer

 

© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar