Studienreise Berlin

Oktober 2015
Studienreise Berlin

Oktober 2015
30

Sep
Mi

STUDIENREISE BERLIN: 1 EINZELZIMMER IST NOCH FREI!

25 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands
Studienreise 30.09. - 04.10.2015
Beginn:
-
Studienreise
Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor genau 25 Jahren, am 3. Oktober 1990 um 0 Uhr, war die staatliche Einheit unseres Landes wiederhergestellt. Diesen Feiertag und Geburtstag wollen wir deshalb in der Hauptstadt, in Berlin, begehen.

Ihm voraus gegangen war ein turbulentes Jahr, in dem sich ein halbes Land – der Osten Deutschlands – von dem Unrechtsregime der STASI befreien konnte. Deren perfide Praktiken hat sie selbst gut dokumentiert. Im Archiv der Niedertracht lagern heute in kilometerlangen Regalen die manipulierten Biographien hunderttausender Menschen, die überwacht, eingesperrt und traumatisiert wurden.

Am 3. Oktober 1990 endete auch die Nachkriegsordnung des Eisernen Vorhangs und des Kalten Krieges, die, ausgehend von der Potsdamer Konferenz im Cecilienhof 1945, von Dauer zu sein schien. Hier die Freiheit des demokratischen Westens, dort die Knechtschaft eines kommunistischen Unrechtsregimes. Viele Bürger in unserem Land hatten sich mit dieser Teilung längst abgefunden, weil sie in Beton gegossen und mit Waffengewalt aufrechterhalten wurde. Nun leben wir Deutsche in einem Land und unter der Herrschaft des Rechts. Das deutsche Parlament im historischen Reichstag zu Berlin ist dafür ein wunderbares Symbol. Auch dafür, dass der Weg dorthin nicht selbstverständlich war.

Und noch ein Ereignis gilt es zu erinnern: Vor 70 Jahren – eine Zeitspanne von gerade 2 Generationen – endete der 2. Weltkrieg und mit ihm das Schreckensregime der Konzentrations-, Arbeits- und Vernichtungslager. Doch für die Menschen im Osten des Kontinents begann damit ein neuer Alptraum unter einer anderen Gewaltherrschaft. Sie mussten bis 1989/1990 warten, bis der Tag der Befreiung auch für sie kam. Auch davon handelt unsere diesjährige Studienreise nach Berlin.

Gewinnen Sie in Vorträgen, Diskussionen, Exkursionen und Begegnungen ein eigenes Bild von der Hauptstadt und den politischen Schauplätzen, wo die Weichen für die Geschichte unseres Landes gestellt wurden.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

Auszug aus dem Reiseprogramm:

Mittwoch, 30. September 2015

Berlin – Eine politische Erkundung

6.30 Uhr Anreise über Weimar und Halle (Hans-Dietrich Genscher Haus).

Programm während der Anreise.

Ankunft in Berlin ca. 20.00 Uhr

 

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Vom Rechtsstaat und einem Unrechtsregime Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestags.

Stadtrundfahrt in Berlin.

Thomas-Dehler Haus (Mittagessen).

STASI-Archiv Normannenstraße.

 

Freitag, 2. Oktober 2015

Sieger, Befreier und Kalter Krieg/Deutschland nach dem Krieg Kapitulationsmuseum Karlshorst.

Sowjetisches Ehrenmal Treptow.

Platz der Luftbrücke / Tempelhofer Flughafen.

Alliierten Museum Dahlem.

Potsdam (Sanssouci, Cecilienhof, Neues Stadtschloss)

 

Samstag, 3. Oktober 2015

Leben im geteilten Berlin Vormittags: Check-Point Charlie mit Mauerpanorama. Bernauerstraße mit Mauerpark.

Nachmittags: Leben in Berlin – Stadterkundungen im Kiez (angeleitete Rundgänge in drei Bezirken)

Abends: Gelegenheit zur Teilnahme an den Feiern der Deutschen Einheit (Brandenburger Tor)

 

Sonntag, 4. Oktober 2015

Bach, Luther und die Deutschen Abreise nach Saarbrücken über Leipzig (1989 und die Nicolaikirche); Programm während der Abreise

Ankunft Saarbrücken ca. 22.00 Uhr.

 

 

Das Programm beinhaltet:

4 Nächte in einem guten, zentral gelegenen Hotel sowie Frühstück, Mittagsimbiss und Abendessen (am Anreisetag entfällt das Frühstück, am Abreisetag das Abendessen). Alle Beförderungen in einem eigenen modernen Autobus; sämtliche Programmkosten (Eintritte, Gebühren, Honorare). Nicht enthalten sind Kosten für Ihre eigenen Konzert- und/oder Theater- bzw. Museumsbesuche außerhalb des Programms.

Änderung des Programmablaufs vorbehalten.

 

Konditionen:

Anmeldeschluss: 17. September 2015

Teilnehmerbeitrag: 380,- € pro Person im DZ (EZ-Zuschlag 80,- €)

Die Studienreise wird aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin gefördert und steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen. Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte den beigefügten Vordruck. Die Teilnahmebestätigung wird ca. drei Wochen vor Reisebeginn zugesandt. Bitte begleichen Sie den Teilnehmerbeitrag per Überweisung bis zum 28.09.2015 auf die angegebene Kontoverbindung. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei einer Absage Ihrerseits nach Erhalt der Teilnahmebestätigung wird eine Ausfallgebühr in Höhe des gesamten Tagungsbeitrages erhoben. Sie können aber auch eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen. Sollten wir die Studienreise absagen müssen, werden wir Ihnen dies so rechtzeitig wie möglich mitteilen und bezahlte Reisekosten umgehend erstatten. Weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Zustieg in der Rhein-Main-Region möglich.

 

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar
in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
www.freiheit.org

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Studienleitung

Paul Seelentag

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Regionalbüro Berlin-Brandenburg 

 

Organisation

Daniela Frieg

 

 

Leiter der Studienreise:

Werner Brockjan

 

 


Downloads:

» Einladung
» Anmeldung
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar