Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
25

Okt
Di

Europa erleben

Exkursion zum Europäischen Parlament
25.10.2016
Beginn:
08:00
Studienreise
Straßburg

STUDIENFAHRT FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Sehr geehrte Leitereinen und Leiter der Schulen im Saarland,
die Villa Lessing bietet auch im Jahr 2016 die eintägige Studienreise „Europa erleben – Exkursion zum Europäischen Parlament nach Straßburg“ für Schülergruppen und Lehrerkollegien an.

Das Europäische Parlament, das von rund 400 Millionen wahlberechtigten EU-Bürgern aus 28 EU-Mitgliedsstaaten gewählt wird, vertritt etwa 500 Millionen Menschen. Damit ist die EU nach Indien die zweitgrößte Demokratie der Welt – und eine globale Macht. Seit nunmehr über 50 Jahren stellt die Europäische Union bzw. ihre Vororganisationen die Kraft liberaler Grundwerte unter Beweis: des Friedens, bürgerlicher Freiheiten, von Demokratie und Marktwirtschaft.

Derzeit sieht sich die Europäische Union grundlegenden Herausforderungen gegenüber. Zwischen stellenweiser Ohnmacht in der Euro- und Schuldenkrise, der Asylfrage und Ansprüchen internationaler Machtausübung, zwischen Europäisierung nationaler Politik und Renationalisierung europäischer Politik fällt es uns europäischen Bürgern oftmals schwer, die Bedeutung der EU für unser tägliches Leben richtig einzuordnen.

Nach dem Reformvertrag von Lissabon sollen u.a. die folgenden Fragen auf der Exkursion geklärt und diskutiert werden: Wie funktionieren die Institutionen der EU? Wer sind die wichtigsten Akteure, wie und worüber entscheiden sie? Wie weit ist die europäische Einigung bislang vorangeschritten und wie weit darf sie überhaupt gehen? Sind als nächstes Vertiefungs- oder Erweiterungsschritte notwendig? Und ist die EU noch „demokratisch“? Das sind nur einige der Fragen, die auf der eintägigen Exkursion zum Europäischen Parlament nach Straßburg geklärt und diskutiert werden.

Erleben Sie vor Ort wie das Europaparlament arbeitet, wie eine Debatte im Plenum abläuft und diskutieren Sie mit einem seiner Mitarbeiter. Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt und einem begleiteten Spaziergang durch die Altstadt, Straßburg selbst kennen – eine wahrhaft europäische Stadt!

Auf der Anreise wird gemeinsam mit den Exkursionsteilnehmerinnen und -teilnehmern die Geschichte der Europäischen Union erörtert, bevor es dann, nach einer Stadterkundung, in das Europäische Parlament geht.


Folgende Termine stehen für eine Exkursion nach Straßburg
zum Europäischen Parlament im Jahr 2016 zur Verfügung:

  • 19. Januar 2016
  • 2. Februar 2016
  • 8. März 2016
  • 12. April 2016
  • 10. Mai 2016
  • 7 Juni 2016
  • 5. Juli 2016
  • 13. September 2016
  • 4. Oktober 2016
  • 25. Oktober 2016
  • 22. November 2016

 

Die Veranstaltung steht allen interessierten Klassen ab Klassenstufe 10 zur Teilnahme offen. Anbei erhalten Sie einen Beispielablauf der Tagesfahrt. Wenn Sie Interesse haben sollten, freuen wir uns von Ihnen kontaktiert zu werden. Die Anmeldebestätigung wird ca. 10 Tage vor der Exkursion zugesandt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einen Tagungsbeitrag von 15,00 Euro pro Person für die Exkursion nach Straßburg erheben.
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei einer Absage Ihrerseits nach Erhalt der Anmeldebestätigung wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 75 % der angemeldeten Teilnehmer erhoben.

Wir bitten um Verständnis, dass ein Fernbleiben einzelner angemeldeter Teilnehmer am Exkursionstag mit voller Höhe des Tagungsbeitrages berechnet wird.
Sollten wir die Exkursion absagen müssen, werden wir Ihnen dies so rechtzeitig wie möglich mitteilen und bezahlte Tagungsbeiträge umgehend erstatten. Weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Simon
Geschäftsführer


Programm:

Änderungen vorbehalten

07:50 Uhr
Bereitstellung des Busses (Becker Touristik) vor Ihrer Schule

 

08:00 Uhr
Abfahrt nach Straßburg

unterwegs: politisches Programm
„Kurze Geschichte der EU“ (Feature durch den Seminarleiter)

 

10:15 Uhr
Ankunft in Straßburg

10:30 Uhr
Professionell durchgeführte Stadtrundfahrt und Spaziergang in Straßburg

12:30 Uhr
Zeit zur eigenen Verfügung

14:45 Uhr
Abfahrt zum Europäischen Parlament

15:15 Uhr
Im Europäischen Parlament

Teilnahme an einer Plenarsitzung

16:15 Uhr
Empfang durch den Besucherdienst des Europäischen Parlaments/eventuell Treffen mit einem Abgeordneten

17:30 Uhr
Rückfahrt

 

Hierbei handelt sich es um einen Beispielablauf der Studienreise. Die genauen Zeiten können abweichen.

Veranstalter:

Villa Lessing - Liberale Stiftung Saar

Exkursionsleiter:

Daniela Frieg


Downloads:

» Einladung
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar