Veranstaltung

... in der Villa Lessing
Veranstaltung

... in der Villa Lessing
14

Apr
Do

NATO – EU – Deutschland

Referent: Prof. Dr. Thomas Jäger, Universität Köln
Moderation: Dr. Horst Dörrenbächer, Dt.-Atl. Gesellschaft e.V.
Beginn:
19:30 Uhr
Veranstaltung
Villa Lessing, Saarbrücken

NATO – EU – Deutschland
Akteure internationaler Politik und deren Ansätze zur Lösung aktueller Konflikte

 

In Kooperation mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.,
der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken und
des Zentrums für lebenslanges Lernen (ZelL) der Universität des Saarlandes

 

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Jäger, Lehrstuhl Internationale Politik und Außenpolitik, Universität zu Köln

Moderation: Dr. Horst Dörrenbächer, Regionalleiter, Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.


An regionalen wie globalen Konflikten mangelt es derzeit nicht. Um Europa hat sich ein Krisenbogen herausgebildet, der vom Maghreb in Nordafrika über den Nahen und Mittleren Osten, die Ukraine bis zum Baltikum erstreckt.
Ist die Welt tatsächlich derart aus den Fugen, dass eine Lösung der Konflikte schier unmöglich erscheint und die Bedrohungsszenarien uns alle überfordern.

Welchen Ansatz, welche Sicht, welche Lösungsansätze bietet die Wissenschaft und sind diese in der Realität umzusetzen? Dies sind nur einige Fragen, auf die unser Gast, ein klar und konzeptionell denkender Politikwissenschaftler, eingehen wird. Nicht ohne Grund sind seine Analysen bei „Phoenix“ so gefragt.

 

zur Person:

Professor Jäger ist seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln.
Er ist Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste, Mitglied des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik, des Wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, im Wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für politische Bildung, Herausgeber der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, der Reihe Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen, der Reihe Akteure der Außenpolitik und Mitherausgeber der Reihe Sicherheit – interdisziplinäre Perspektiven.

 

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V., der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken und des Zentrums für lebenslanges Lernen (ZelL) der Universität des Saarlandes statt.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

 

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

in Kooperation mit:
der Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken
des Zentrums für lebenslanges Lernen (ZelL) der Universität des Saarlandes

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

Gast

Prof. Dr. Thomas Jäger

Lehrstuhl Internationale Politik und Außenpolitik, Universität zu Köln

 

Moderation

Dr. Horst Dörrenbächer

Regionalleiter, Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

 

 


Downloads:

» Einladung
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar