Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
09

Mai
Do

PULVERFASS NAHER OSTEN

Plädoyer für eine Politik der Vernunft
Referent: Walter Klitz
Beginn:
19:00 Uhr
Veranstaltung
Villa Lessing · Saarbrücken

PULVERFASS NAHER OSTEN
Plädoyer für eine Politik der Vernunft 

 

Referent:

Walter Klitz

 


VERANSTALTUNGSORT

Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar


 Es gibt wohl kaum einen Konflikt in der Welt, der öffentlich so emotional, so kontrovers, ja geradezu obsessiv diskutiert wird wie der palästinensisch-israelische Konflikt. Nicht selten dominieren dabei Propaganda und sogar eine perfide Art der Desinformation. Politisch geht es vor allem darum, wer die Deutungshoheit hat, eine neue Form der Kriegsführung im Zeitalter der sozialen Medien. Dabei ist die Essenz des Konflikts über die vielen Jahre gleichgeblieben. 

In seinem Vortrag wird Walter Klitz, der fünf Jahre das Büro der Naumann-Stiftung in Jerusalem leitete, anhand von ausgewählten Beispielen den Konflikt in seinem Kernproblem sichtbar machen, Fakten in Erinnerung rufen und bestehende Allgemeinplätze beleuchten. 

Welchen Narrativen begegnen wir im israelischen und palästinensischen Alltag? Wie gehen Politik und Menschen in einer Welt des Fanatismus mit der existentiellen Bedrohung um? Wo scheinen Zugeständnisse möglich? Wo zeichnen sich Lösungsansätze ab? Kann der problembehaftete Zustand dauerhaft unter Kontrolle gehalten werden? 


Referent

Walter Klitz

Walter Klitz war bis Ende 2016 Direktor der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Jerusalem, zuständig für Israel und die Palästinensischen Gebiete. Zuvor war er Repräsentant der Stiftung in Korea, wo er eine Gastprofessur an der Hanyang Universität in Seoul innehatte. Er gilt als ausgewiesener Experte im Bereich der Konfliktbewältigung und hat das weitgehend isolierte Nordkorea zweiundzwanzig Mal zu politischen Gesprächen besucht. Für die Friedrich-Naumann-Stiftung leitete er jeweils mehrjährig das Büro in den Baltischen Staaten mit Sitz in Tallinn und das Transatlantische Dialogprojekt in Washington D.C. mit Sitz in Washington D.C. In dieser Funktion vertrat er ebenfalls die Stiftungsinteressen bei den Vereinten Nationen.


Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

 

Referent

Walter Klitz


Downloads:

» EINLADUNG 09.05.2019
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar