Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
06

Okt
Fr

Seminar: Psychologisches Wohlbefinden

In Kooperation mit dem AK Bildung der Stipendiaten
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Beginn:
19:00 Uhr
Seminar
Villa Lessing · Saarbrücken

Psychologisches Wohlbefinden

– Praxisseminar –

 

Persönlichkeitsentwicklung bedeutet Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen. Wir verstehen psychologisches Wohlbefinden als eine wichtige Kompetenz, die uns Leistungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit und Glück im Leben ermöglicht. Nach dem Modell des amerikanischen Psychologen Ed Diener zeichnen sich Menschen mit hohem Wohlbefinden durch eine hohe Lebenszufriedenheit und starkes positives Gefühlserleben aus. Unterstützende Beziehungen, hohe Zuversicht, ein klarer Sinn im Leben und eine aktive Lebensgestaltung tragen zu unserem Wohlbefinden bei. Ziel des Seminars ist es, Teilnehmende in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und psychologisches Wohlbefinden zu erhöhen.

 

Aufbauend auf Ed Dieners Modell widmet sich das Seminar drei Aspekten, die es uns potentiell ermöglichen, unser Wohlbefinden zu erhöhen: Gefühlserleben, Zuversicht und Beziehungen. Konkret wollen wir uns folgenden Fragen widmen: Wie verschaffe ich mir häufiger positive Erlebnisse? Wie verfolge ich meine Ziele mit mehr Zuversicht? Wie stärke ich meine sozialen Beziehungen?

 

Das Seminar besteht aus begleiteten Einzel- und Gruppenübungen, die den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, das eigene psychologische Wohlbefinden zu erhöhen. Dies geschieht beispielsweise durch die Entwicklung von Zukunftsvisionen und durch die Erprobung beziehungsförderlicher Gesprächsstrategien. Die Übungen basieren auf Forschung und Anwendung aus dem Bereich der Positiven Psychologie. Das Seminar findet mit einem in psychologischer Ausbildung befindlichen und in der Positiven Psychologie geschulten Trainerteam statt. Um möglichst individuell auf die Teilnehmenden eingehen zu können, ist die Anzahl der Teilnehmenden auf 15 Personen begrenzt.

 

 

 Seminarablauf

 

Tag 1 (Freitag, 6. Oktober 2017)

bis 18.00 Uhr Anreise
anschl. Abendessen

 

19.00 Uhr 
Begrüßung und Einführung in das Seminarprogramm

 

20.30 Uhr

Modell des psychologischen Wohlbefindens nach Ed Diener

 

 

Tag 2 (Samstag, 7. Oktober 2017)

8.00 Uhr

Frühstück

 

9.00 Uhr

Praxisblock 1: positives und negatives Gefühlserleben

Welche Funktionen erfüllen positives und negatives Gefühlserleben? Mit welchen Strategien können wir unser Gefühlserleben gezielt beeinflussen?

 

12.00 Uhr

Mittagessen

 

13.30 Uhr
Praxisblock 2: Zuversicht und Lebensziele

Wie verfolgen wir unsere Lebensziele mit mehr Zuversicht? Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, um meine persönlich wichtigen Lebensziele zu identifizieren und mit welchen Strategien muss ich mich auseinandersetzen, um sie zu verwirklichen?

 

18.00 Uhr
Abendessen

 

19.30 Uhr
Praxisblock 3: soziale Beziehungen

Welche Rolle spielen soziale Beziehungen für das geistige Wohlbefinden? U. a. mit Erprobung von beziehungsförderlichen Gesprächsstrategien

 

 

Tag 3 (Sonntag, 8. Oktober 2017)

08.00 Uhr
Frühstück

 

9.00 Uhr
Fortsetzung Praxisblock 3

 Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, sich einen Überblick über ihr eigenes soziales Netzwerk zu verschaffen

 

12.00 Uhr
Mittagsimbiss, Feedback und Auswertung

 

gegen 15.00 Uhr

Ende des Seminars

 

Zwischen den einzelnen Blöcken sind jeweils Kaffee- und Teepausen.

 

Seminarleitung

Lukas Entezami studiert Psychologie im Master mit Schwerpunkt Klinische Psychologie an der Universität Potsdam. In seiner Abschlussarbeit widmete er sich der Frage, wie Lebenssinn erhöht werden kann, zertifizierter Berater der Positiven Psychologie.

 

Johannes Heekerens promoviert im Bereich Psychologie an der Freien Universität Berlin. In seiner Forschung widmet er sich der Frage, welche psychologischen Mechanismen Übungen zur Steigerung positiven Gefühlserlebens zugrunde liegen. Zertifizierter Berater der Positiven Psychologie und Promotionsstipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

 

Tagungsbeitrag

95,00 € pro Person, inkl. Übernachtung

65,00 € pro Person, ermäßigt (Schüler, Auszubildende, Studenten), inkl. Übernachtung

Einzelzimmer zzgl. 25,00 € pro Übernachtung

 

Leistungskatalog

Seminar

2 Übernachtungen inkl. Verpflegung

 

 

Das Seminar steht allen Interessierten zur Teilnahme offen.

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte den beigefügten Vordruck.

Die Teilnahmebestätigung wird ca. zehn Tage vor Veranstaltungsbeginn zugesandt. Bitte begleichen Sie den Seminarbeitrag bis zum 30.09.2017 auf unser Bankkonto, welches Sie auf der Anmeldung finden. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei einer Absage Ihrerseits nach Erhalt der Teilnahmebestätigung wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 75 % des veranschlagten Seminarbeitrages erhoben. Sollten wir das Seminar absagen müssen, werden wir Ihnen dies so rechtzeitig wie möglich mitteilen und bezahlte Seminarbeiträge umgehend erstatten. Weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen




Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

Kooperationspartner:
Arbeitskreis Bildung der Stipendiaten der Friedrich-Naumann Stiftung für die Freiheit

Studienleitung

Hermann Simon
Geschäftsführer
Villa Lessing,
Liberale Stiftung Saar

 

Organisation

Daniela Frieg
Villa Lessing

 


Downloads:

» Einladung 06.-08.10.17
» Anmeldung 06.-08.10.17
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar