Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
14


Mi

SMARTE MASCHINEN …

die Revolution der Künstlichen Intelligenz
Referent: Dr. Ulrich Eberl · Moderation: Reinhard Karger
Beginn:
19:00 Uhr
Veranstaltung
Villa Lessing, Saarbrücken

SMARTE MASCHINEN

die Revolution der Künstlichen Intelligenz

 

Vortrag mit:

Dr. Ulrich Eberl

Hausroboter Nao Bluestar

 

Reinhard Karger,  Moderation


VERANSTALTUNGSORT

Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar


Die Entwicklung ist unaufhaltsam. Die Maschinen sind erwacht. Sie fahren selbständig Auto, lernen kochen und kellnern, malen und musizieren, denken und debattieren. Manche übertreffen uns bereits: Sie stellen bessere Diagnosen als Ärzte, wissen mehr als Quiz-Weltmeister, beherrschen 20 Fremdsprachen, spüren unterdrückte Gefühle auf und erkennen technische Probleme, noch bevor eine Turbine ausfällt.

Wohin führt das? Sind Roboter und smarte Computer ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit? Der Wissenschaftsjournalist, Industriephysiker und Zukunftsforscher Ulrich Eberl hat in vielen Labors und Firmen auf der ganzen Welt recherchiert. Er traf Maschinen, die hilfsbereit sind und emotional, eigenständig und sozial. Anschaulich und präzise schildert er in seinem Vortrag die faszinierenden Entwicklungen auf dem Gebiet, das den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz. Begleitet wird er dabei von seinem Hausroboter Nao Bluestar.

 

 

Pressestimme

„In seinem Buch Smarte Maschinen legt der Physiker und Technikjournalist Ulrich Eberl in dreizehn Kapiteln, die jeweils von kurzen Science-Fiction-Stücken eingeleitet werden, grundlegende Konzepte und den aktuellen Stand der Forschung auf dem Gebiet der Robotik und künstlichen Intelligenz dar. Er spricht dazu mit führenden Wissenschaftlern und Technikern und fügt deren Berichte zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. […] Der Text bezieht seine Wucht aus den in ihm dicht gepackten Fakten. […] Man merkt dem Text die Begeisterung seines Autors für die Technik an, er übernimmt die Perspektive der Forscher.“

Günter Hack, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.08.16


Zur den Personen

Dr. Ulrich Eberl

Er ist einer der renommiertesten Wissenschafts- und Technikjournalisten deutscher Sprache. Er promovierte an der TU München in Biophysik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Innovationskommunikation. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international mehrfach ausgezeichneten Zukunftsmagazins „Pictures of the Future“. 2011 veröffentlichte er das Sachbuch Zukunft 2050, gefolgt von „Smarte Maschinen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert“ im Sommer 2016.

 

 

Nao Bluestar, Hausroboter

 

Reinhard Karger, Moderation

Reinhard Karger hat in Wuppertal theoretische Linguistik studiert. 1991 war er Assistent am Lehrstuhl Computerlinguistik der Universität des Saarlandes, bevor er 1993 zum Deutschen Forschungszentrum Intelligenz, DFKI, in Saarbrücken wechselte, für das er bis heute arbeitet. R. Karger war Projektmanager für das zu dem Zeitpunkt weltgrößte Sprachtechnologieprojekt „Verbmobil – Multilinguale Verarbeitung von Spontansprache“. Seit 2000 leitet er die Unternehmenskommunikation des DFKI. Seit 2011 ist er Unternehmenssprecher des DFKI.

 


 

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.




:

»

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

 

Referenten

Dr. Ulrich Eberl

Hausroboter Nao Bluestar

Reinhard Karger


Downloads:

» EINLADUNG 14.03.18
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar