Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
Veranstaltungen

... der Villa Lessing
30

Okt
Sa

VOR MIKROFON UND KAMERA

Intensivworkshop
13.–14. November 2010
Beginn:
10:00
Seminar
Saarbrücken

Verhalten vor Mikrofon und Kamera und öffentlicher Auftritt. Statements und Stellungnahmen vor Mikrofon und Kamera. Mit öffentlichen Auftritten geben Parteien, Mandatsträger, Unternehmen, Behörden oder Institutionen ihre Visitenkarte ab. Interviewpartner, die unsicher wirken und keine präzisen Antworten parat haben, vermitteln nach außen ein unsicheres und damit unprofessionelles Bild und Auftreten. Die Teilnehmer lernen in diesem Intensivworkshop, stressfrei in Interviews aufzutreten und unter schwierigsten Bedingungen professionell Antworten zu geben. Bei allen Übungen kommt es auch darauf an, durch Auftritte vor der Kamera Sicherheit in der für die meisten Teilnehmer ungewohnten Situation zu gewinnen. Außerdem bekommen die Teilnehmer durch die Nahaufnahmen einen Eindruck, wie sie als Person auf ihre Umgebung wirken. Mit bohrenden Fragen von Journalisten wissen Sie dann gekonnt umzugehen und vor Mikrofon und Kamera zu glänzen. Dieses praxisorientierte Seminar versetzt Sie in die Lage, vor Kamera und Mikrofon gut dazustehen und Ihre Botschaften mediengerecht zu formulieren.

 

Teilnehmerbeitrag:
60,– / 40,– EUR
(zzgl. 25,– EUR Einzelzimmerzuschlag)

 

Samstag, 30. Oktober 2010

10:00 Uhr
Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer und Einführung in das Seminar
(1.Tag) mit allgemeinen Hinweisen für Auftritte vor einer Kamera.

10:30 Uhr
Übungen zu Kurzstatements – in weniger als einer Minute überzeugend
Stellung beziehen.

12:00 Uhr
Kaffeepause

12:15 Uhr
Einführung zu Interview-Übungen mit ersten praktischen Bestandteilen.

13:00 Uhr
Mittagspause

14:00 Uhr
Interviewübungen vor der Kamera zu „Sachthemen“

16:00 Uhr
Kaffeepause

16:15 Uhr
Interview-Übung zu ausgewählten „Crash-Themen“, also schwierigen
Sachthemen, bei denen es darauf ankommt, reaktionsschnell sicher und auch persönlich überzeugend seinen Standpunkt zu vertreten

18:00 Uhr
Schlussbesprechung

19:00 Uhr
Abendessen

 

Sonntag, 31. Oktober 2010

 

Presse- und Medienarbeit
Dr. Andreas Kindel

Ob Parteien, Bürgerinitiativen oder Unternehmen – viele wollen „ihr“ Thema an die Öffentlichkeit bringen. Nur: Wie macht man das? Um diese Frage geht es einen Tag lang beim Seminar „Presse- und Medienarbeit“. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es Informationen zu Themen wie PR-Ziele, Journalistische Nachrichtenauswahl und Formen der Medienarbeit. Eine Form soll in dem Seminar besonders geübt werden: die Pressemitteilung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben im Seminar zu eigenen und vorgegebenen Themen selbst Presse-Texte, die dann gemeinsam ausgewertet werden. Das Seminar ist gedacht für alle, die Pressearbeit wollen – ob als Schriftführer im Ortsverband, Pressesprecher im Unternehmen oder Vorsitzender einer Bürgerinitiative.

Ab 08:00 Uhr
Frühstück

09:00 Uhr
Vorstellung des Seminarprogramms (2. Tag)

09:15 Uhr
Vortrag:
„Journalistische Nachrichtenauswahl“

10:00 Uhr
Kaffeepause

10:15 Uhr
Vortrag:
„Bausteine der Nachrichten – wie Meldungen geschrieben werden“

10:30 Uhr
Schreib-Training I:
Schreiben einer Meldung nach vorgegebenen Themen

11:15 Uhr
im Plenum:
Besprechung der Meldungen

12:00 Uhr
Mittagspause

13:00 Uhr
Fortsetzung der Besprechung der Meldungen

13:30 Uhr
Schreib-Training II:
Schreiben einer Meldung zu einem Thema der eigenen Wahl

14:15 Uhr
im Plenum:
Besprechung der Meldungen

15:15 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Vortrag und Gespräch:
„Formen der Medienarbeit – wie finde/halte ich Kontakt zu den Redaktionen?“

15:15 Uhr
Abschluss-Gespräch:
Offene Fragen und Seminarkritik




Veranstalter:

Villa Lessing e.V. in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Seminarleitung:

Otto Deppe
Dr. Andreas Kindel

 

Seminardauer:

13.–14. November 2010


Downloads:

» Einladung
» Anmeldung
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar