dt. - frz. Seminar

in der Villa Lessing
Erfahren Sie mehr
dt. - frz. Seminar

in der Villa Lessing
Erfahren Sie mehr

22.02.2014

dt. – frz. Seminar in der Villa Lessing

Radikal? Aber nur radikaldemokratisch!
Was uns mit unseren Partnerorganisationen verbindet …

 

Vom 20.-23. Februar 2014 fand in der Villa Lessing ein gemeinsames Seminar der Jungen Liberalen und der Jeunes Radicaux de Gauche aus Frankreich statt. Beide sind Mitglieder bei IFLRY, dem weltweiten Dachverband liberaler Jugendorganisationen. Ziel der Veranstaltung war es, sich gegenseitig die liberalen Traditionen in beiden Ländern zu vermitteln und die Standpunkte, insbesondere mit Blick auf Europa, zu vergleichen.

 

Das Saarland als deutsch-französische Grenzregion bot sich für dieses Unterfangen besonders an. Im Programm waren neben einer Exkursion nach Straßburg zum Europäischen Parlament auch Diskussionrunden mit hochkarätigen Referenten: BÈatrice Angrand, der Generalsekretärin des deutsch-französischen Jugendwerks, und Oliver Luksic, Vorsitzender der FDP Saar.

 

Die fünfzehn TeilnehmerInnen im Alter von 19 bis 30 Jahren wurden jedoch auch selbst aktiv: In Arbeitsgruppen erörterten sie Begriffe wie Nation, Liberalismus und Föderalismus – und lernten dabei viel voneinander. „Dass wir uns zunächst mit den grundlegenden Konzepten beschäftigt haben, war enorm hilfreich. Jetzt verstehe ich, dass in unseren beiden Ländern hinter denselben Begriffen zum Teil eine ganz andere Tradition steht! Wenn man das weiß, kann man viel besser auf den anderen eingehen und redet nicht aneinander vorbei.“, kommentierte eine Teilnehmerin.

 

Die Unterbringung in der Villa Lessing wurde allseits gelobt: „Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden. Und wir als Organisatoren sind sehr froh, dass wir die Villa Lessing nutzen durften und so viel Unterstützung erfahren haben“, so Kirsten Staudt vom Internationalen Komitee der JuLis. Die Zeichen stehen also auf Fortsetzung? Das deutsch-französische Organisationsteam ist optimistisch: „Von uns aus sehr gerne! Wenn man für Europa etwas erreichen will, muss man miteinander reden – und das ist uns an diesem Wochenende in Saarbrücken gut geglückt!“

 



© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar