VERANSTALTUNGEN

… in der Villa Lessing
Erfahren Sie mehr
VERANSTALTUNGEN

… in der Villa Lessing
Erfahren Sie mehr

20.06.2018

Europa-Preis 2017

Europa-Preis der Villa Lessing für Studierende des Europa-Instituts der Sektion Rechtswissenschaft und der Sektion Wirtschaftswissenschaft der Universität des Saarlandes (Studienjahr 2017)

 

Auch für das Jahr 2017 hat die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar für die Absolventen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes den „Europa-Preis der Villa Lessing“ ausgelobt.

Der Förderpreis wird alljährlich an bis zu vier Studierende der Sektionen Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes verliehen, die sich in ihrer Abschlussarbeit mit den Entwicklungen des Rechts und der Wirtschaft Europas befassen und im Besonderen die Stärkung der Freiheit und des Wettbewerbs in Europa, die europäische Integration auf liberaler Grundlage sowie die Stärkung der europäischen Zivilgesellschaft behandeln.

***

Festvortrag

Dr. Wolf Klinz MdE
„Zwischen Orbán und Macron, welchen Weg geht Europa?”

***

Laudationes

Prof. Dr. Marc Bungenberg LL.M.
Direktor des Europa-Instituts, Sektion Rechtwissenschaften, Universität des Saarlandes

***

Musikalische Umrahmung „Jan Kamp Quartett“

Pierre-Alain Goulach, Piano

Gautier Laurent, Bass

Vincent, Trompete

Jan Kamp, Posaune

 

Gewinner

Die Entscheidung liegt bei einer Jury, der die Direktoren der jeweiligen Sektionen des Europa-Instituts, der Chefredakteur der Saarbrücker Zeitung,  Dr. Wolf Klinz MdE sowie die Villa Lessing angehören.
Nachdem die Jury vier Preisträger ausgewählt hat, werden die Förderpreise in Höhe von jeweils 1.500,- Euro an folgende Personen verliehen:

 

Angshuman Hazarika, LL.M. (Indien)

Titel der Arbeit:
Use of auctions for raw material extraction licensing: Current practise and issues

Anna Hettrich, LL.M. (Deutschland)

Titel der Arbeit:
RACIAL PROFILING IN EUROPE – How well equipped is European Human Rights Law?

Martin Okorn, LL.M. (Slowenien)

Titel der Arbeit:
Chinese walls within the European Central Bank

Louise Pettersen, LL.M. (Norwegen)

Titel der Arbeit:
Energiebeziehungen zwischen Norwegen und der EU. Analyse von Norwegens Energiebeziehungen zur EU, mit Schwerpunkt auf die Rahmen des EWR-Abkommens

 



Gewinner:

Angshuman Hazarika, LL.M. (Indien)

Anna Hettrich, LL.M. (Deutschland)

Martin Okorn, LL.M. (Slowenien)

Louise Pettersen, LL.M. (Norwegen)

© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar