Wohnrechtstipendium

Ausschreibung
Wohnrechtstipendium

Ausschreibung

Wohnrechts-Stipendium der Villa Lessing zum Sommersemester 2017

 

Die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar vergibt an Studierende und Promovierende der Universität oder anderer Hochschulen des Saarlandes Stipendien in Form eines Wohnrechts in der Villa Lessing. Das Wohnrecht ist für ein Studierenden-Zimmer unentgeltlich und wird in der Regel auf maximal drei Semester (anderthalb Jahre) gewährt. Nebenkosten (Strom, Wasser, Internet) werden mit einer monatlichen Pauschale von 50,– € berechnet. In begründeten Ausnahmefällen kann es verlängert werden.

 

Um ein Stipendium der Villa Lessing können sich Studierende und Promovierende der Universität oder anderer Hochschulen des Saarlandes bewerben, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Überdurchschnittliche Leistungen in ihren Studienfächern. Diese Leistungen sind durch Bescheinigungen von Hochschullehrern nachzuweisen.
  • Gesellschaftliches und/oder politisches Engagement, zum Beispiel durch Mitarbeit in studentischen Gremien wie dem AStA, Engagement in einer politischen Partei durch Mitarbeit in deren Gremien oder Wahrnehmung von Führungsaufgaben in Vereinen und Verbänden. Das gesellschaftliche und/oder politische Engagement ist in geeigneter Weise zu belegen.
  • Eine positive Einstellung zu einer freiheitlichen und rechtsstaatlich orientierten Gesellschaft. Erwünscht ist außerdem die Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an dafür geeigneten Veranstaltungen der Villa Lessing.

 

Ein Stipendium ist schriftlich und mit den entsprechenden Unterlagen bei der Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar, Lessingstraße 10, 66121 Saarbrücken zu beantragen. Über die Vergabe entscheidet der Vorstand.

 

Die abschließende Entscheidung des Vorstands ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Bewerbungen sind einzureichen an:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar
Herrn Hermann Simon
Geschäftsführer
Lessingstr. 10
66121 Saarbrücken

hermann.simon@villa-lessing.de

© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar