Europa-Preis

die Preisträger 2013
Europa-Preis

die Preisträger 2013

Europa-Preis 2013 der Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar

 

Auch im Jahr 2013 hat die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar für die Absolventen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes den „Europa-Preis der Villa Lessing“ ausgelobt. Die Preisverleihung fang am Dienstag, 4. Februar 2014 in den Räumlichkeiten der Villa Lessing statt.

 

Der Förderpreis wird alljährlich an bis zu vier Studierende der Sektionen Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes verliehen, die sich in ihrer Abschlussarbeit mit den Entwicklungen des Rechts und der Wirtschaft Europas befassen und im Besonderen die Stärkung der Freiheit und des Wettbewerbs in Europa, die europäische Integration auf liberaler Grundlage sowie die Stärkung der europäischen Zivilgesellschaft behandeln.

Nachdem die Jury vier Preisträger ausgewählt hat, werden die Förderpreise in Höhe von jeweils 1.500,- Euro verliehen.

 

Preisträger 2013

Frau Masami Inoue (Japan)

Thema der Abschlussarbeit: Die Rechtmäßigkeit der vorgeschlagenen Bankenunion für die EU – Eine Betrachtung der geplanten Einführung der einheitlichen Bankenaufsicht und des Rekapitalisierungsmechanismus für Banken anhand der Rechtsprechung des BVerfG und Europarechts.

 

Frau Vesna Tišler (Slowenien)

Thema der Abschlussarbeit: The Role of the Agency for the Cooperation of Energy Regulator (ACER) in the Liberalization of the Energy Markets.

 

Herrn Darren Harvey (Großbritanien)

Thema der der Abschlussarbeit: Secession and Dissolution in European Union Member States: A Prospective Analysis of the Consequences for European Union Membership.

 

Herrn Sebastian Lobner (Deutschland)

Thema der Abschlussarbeit: Knowledge-Transfer within multiorganisational networks – Chances and challenges.

 

 

Programm:

Begrüßung:

Ulf Huppert, Vorstandsvorsitzender der Villa Lessing

 

Festvortrag:

Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank, Staatsminister a.D.

 

Laudationes:

Professor Dr. Christian Scholz, Direktor des Europa-Institutes, Sektion Wirtschaftswissenschaft, Universität des Saarlandes

Professor em. Dr. Torsten Stein, Europa-Institut, Sektion Rechtswissenschaft, Universität des Saarlandes

 

Schlusswort:

Christian Graf Dohna, stv. Vorstandsvorsitzender der Villa Lessing und Vorsitzender der Jury

Mit freundlicher Unterstützung des Europa-Institutes, Sektion Wirtschaftswissenschaften und Sektion Rechtswissenschaften, der Universität des Saarlandes:

www.eiabm.de

www.europainstitut.de

 

 


Downloads:

» Masterarbeit Masami Inoue
» Masterarbeit Sebastian Lobner
» Masterarbeit Vesna Tisler
» Presse, Saarbrücker-Zeitung
» Festrede Dr. Hoyer
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar