Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
Veranstaltungen

... in der Villa Lessing
15

Jan
Do

„Spanien und die Frauen“

Geschlechterprobleme im europäischen Kontext (1885 - 2015)
Vortrag mit Prof. Dr. Hans-Jörg Neuschäfer
Beginn:
19:00 Uhr
Veranstaltung
Saarbrücken

„Spanien und die Frauen“
Geschlechterprobleme im europäischen Kontext (1885 – 2015)
Vortrag mit Prof. Dr. Hans-Jörg Neuschäfer

 

„Die Frau sei das Herz der Familie; das Denken könne sie getrost dem Mann überlassen, denn der sei der Kopf.“

Mit solchen, ins 19. Jahrhundert zurückweisenden Parolen, aber auch mit drakonischen Zwangsmaßnahmen wollte das Regime des Generals Franco dem ‚Familienoberhaupt’ das Terrain noch einmal zurückerobern, das sich spanische Frauen bis zur Zweiten Republik (1931-36/39) schon erkämpft hatten – durchaus im Gleichtakt mit dem modernen Europa.

 

Nach dem Zusammenbruch der Diktatur kam es in der ‚movida’ der 80er Jahre zu einem ebenso kurzfristigen wie  rauschhaften Ausleben einer scheinbar befreiten Sinnlichkeit und zum Bruch mit den traditionellen Geschlechterrollen.

 

Inzwischen ist nüchterner, um nicht zu sagen ernüchterter Pragmatismus eingekehrt. Gesucht wird  ein vernünftiger Ausgleich zwischen den Widersprüchen, die Spaniens Gesellschaft noch immer durchziehen. Einerseits sind Selbstbestimmung und Gleichberechtigung theoretisch und juristisch nicht weniger in der Gesellschaft angekommen als bei uns; andererseits zeigen wiederholte Exzesse der violencia de género, dass der alte Machismo nicht nachhaltig gezähmt ist; und nicht zu übersehen ist auch, dass es noch immer eine starke katholisch geprägte Minderheit gibt, für die Familie und Selbstbestimmtheit sich nicht ausschließen.

 

Der Vortrag bietet einen informativen Überblick – literarhistorisch und institutionengeschichtlich – zu einem spannenden und nicht nur in Spanien unabgeschlossenen Thema.

 

Hans-Jörg Neuschäfer war 34 Jahre lang Professor für Romanistik an der Universität des Saarlandes, der er, trotz mehrfacher weiterer Berufungen, stets die Treue hielt.

 

Seit der Emeritierung vermisst er seine Studentinnen und Studenten und kompensiert den Verlust durch verstärkte Schreib- und Vortragsaktivitäten. Er hat zwei Seelen in seiner Brust: eine deutsche und eine spanische.

 

Die Freunde der Villa Lessing kennen ihn als denjenigen, der regelmäßig im Januar das Veranstaltungsjahr eröffnet, mal allein, mal zusammen mit einem von ihm geladenen Gast.

 

Den Vortrag sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Jedenfalls sind Sie herzlich eingeladen!

 

Veranstalter:

Villa Lessing
Liberale Stiftung Saar e.V.

Veranstaltungsleitung

Hermann Simon

Geschäftsführer

 

Organisation

Daniela Frieg

 

Gast

Prof. Dr. Hans-Jörg Neuschäfer

 


Downloads:

» Einladung 15.01.2015
© 2016 Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar